Zum Inhalt springen

Selbstbewusstsein

Was Selbstbewusstein für mich bedeutet, davon möchte ich Dir in diesem Beitrag berichten.

Selbstbewusstsein gehört zu Dir. Ausnahmslos. Auch wenn Du Dich heute noch so unsicher, schüchtern, graue-Maus-like und wertlos fühlst, dann heißt dies nicht, dass dies so bleiben muss. Du kannst Dich zu einer starken und selbstbewussten Frau entwickeln, wenn Du dies möchtest. Wenn Du dies wählst.

Selbstbewusstsein bedeutet für mich, dass Du Dir Deiner Selbst immer mehr bewusst wirst. Wer bist Du wirklich? Jenseits aller Konditionierungen, alten Emotionen und Glaubenssätze über Dich. Auf jeden Fall eine zauberhafteund einzigartige Frau.

Gerade für Dich als schüchterne Frau hat es in meinen Augen Zauberkraft, wenn Du Dir Deiner Stärken, Deiner Fähigkeiten, Deiner Freude, Deinem Spaß, Deinem Wert immer mehr bewusst wirst.

Der heilende Weg in Dein Selbstbewusstsein

Dieser heilende Weg in Dein Selbstbewusstsein ist tatsächlich ein Weg, auf dem Du einen Schritt nach dem anderen setzt. Bei jedem Schritt wird Unsichtbares sichtbar. Was steckt da in Dir? Wer und was möchte sich zeigen?

Um herauszufinden, was da in Dir ist und unbewusst wirkt, darfst Du Deinen Blick immer wieder nach innen richten. Denn Du darfst Dich mit allem kennenlernen, was da in Dir ist. Mit allem. Gerade zu Beginn werden Dir bestimmt so einige alte Emotionen und Glaubenssätze vor die Füße fallen, die Dich zurückgehalten, klein gehalten und ausgebremst haben.

Du hast Recht, dass es nicht so prickelnd ist, wenn Du Deinen Minderwert fühlst, Dich Deiner Versagensangst stellst oder zugibst, dass Du Dich wie ein Nichtsnutz fühlst.

Wenn Du diesen Weg jedoch als eine Reise zu Dir siehst, weißt Du, dass manche Unannehmlichkeiten einfach sein müssen, um Dein Ziel zu erreichen. Hast Du Dein Ziel klar vor Augen, wie wunderschöne Strände oder ein Tango-Intensiv-Kurs in Buenos Aires, dann sagst Du "ok, diesen Preis (wie ein ungeliebtes Kofferpacken, ein langer Flug und Reisekosten) zahle ich."

Welches Ziel hält Dich also bei Laune und lässt Dich durchhalten auf ungeliebten Strecken?

Mache Dir an diesem Punkt klar, dass Du die Welt und Dein Leben nicht mit einem Arm umarmen kannst. Du kannst nicht Freude, Lachen, Glück, Zärtlichkeit, Freiheit und Unabhängigkeit fühlen, wenn Du Gefühle wie Traurigkeit, Wut, Verletzlichkeit und Einsamkeit zurückweist. Wenn Du fühlst, dann alles.

Trau Dich, unperfekt lebendig zu sein

Du lernst Dich in vielen Situationen neu kennen, einfach, weil Du Dich traust, sie anzugehen. Du lernst, da, wo Du Dich zurück gehalten und ausgebremst hast, Schritte zu setzen. Du lernst, dass Du nicht perfekt sein musst. Perfekt ist unlebendig. Unperfekt macht Freude. So kannst Du vieles in Dir entdecken, was Dir Freude macht, einfach, weil Du es machst und in kindlicher Freude angehst. Wir alle sind Lernende, Übende und uns Ent-wickelnde. Deine Erlaubnis, unperfekt zu sein, wird Dich weiten und Dein Herz öffnen.

Unperfekt zu sein, wird Dir leichter fallen, wenn Du fühlend erkennst, dass wir alle einzigartig und nicht zu vergleichen sind. Wenn wir gar nicht zu vergleichen sind, was heißt dann perfekt?

Stelle Dir vor, eine wunderschöne Sonnenblume würde immer auf die Blume neben sich schauen und sich sehnlichst zwei der linken Blütenblätter ihrer Nachbarin wünschen. Vielleicht schafft sie es sogar, sich so zu verbiegen, dass zwei ihrer Blätter annähernd so geformt sind, dass sie den Blättern ihrer Nachbarin ähneln. Doch was ist passiert? Sie passen gar nicht zu ihren anderen Blättern. Ein Bild der Harmonie ist durch Verbiegen und Verstellen aus dem Gleichgewicht gekommen.

Auch Du bist ohne Dein Verstellen und Verbiegen ein wunderschönes Bild der Harmonie, einzigartig in jeder Facette.

Selbstbewusstsein ist keine Schablone

Heute mag Dir vieles von dem, was Du bist, noch unklar sein, verborgen und verschlossen. Das ist ok. Alles, was Du bist, wird sich Schritt für Schritt zu erkennen geben.

Wo stehst Du auf diesem so unendlich großen Spektrum an Möglichkeiten des Seins?

Dies ist solch eine spannende Frage.

Könnte es spannender sein?

Selbstbewusstsein ist keine Schablone. Selbstbewusstsein ist nicht laut. Selbstbewusstsein ist nicht dies und das. Selbstbewusstsein heißt nicht, dass Du nun etwas bist, was zuvor gefehlt hat.

Nein. Du bist alleine Du selbst. Du gefällst Dir. Du fühlst Dich wertvoll. Du vertraust Dir, voll und ganz. Du beginnst zu leben...

So sei offen für alles, was sich Dir zeigt. Sei neugierig, wie ein kleines Kind, das staunend beobachtet, was als nächstes passiert. Vielleicht bist Du laut und entdeckst, wie gerne Du vor der Kamera oder auf der Bühne stehst. Du entdeckst, dass Du Dein extrovertiertes Wesen lediglich versteckt hast. Vielleicht bist Du eine sehr stille Frau, die ihren Blick nach innen richtet und aus dieser inneren Kraft heraus ihr Leben lebt. Vielleicht bist Du leise und laut oder laut und leise. Alles ist wunderbar und gleich-wertig.

Dass Du auf dem richtigen Weg zu Dir bist, wird sich Dir durch Dein Glück mit Dir, diese so schöne Zufriedenheit mit Dir selbst zeigen.

Trau Dich

Kennst Du das? Du wünschst Dir Selbstbewusstsein. Jetzt. Sofort. Doch in Dein Selbstbewusstsein zu gehen, braucht Ent-wicklungszeit.

In dieser Zeit setzt Du magische Schritte, wo Du Dich (endlich, endlich) traust. Wo Du Herausforderungen annimmst. Wo Du mutig bist. Jeder einzelne Schritt lässt Dich stolz sein und lässt Dich wachsen. Wie stolz Du bist, kannst nur Du für Dich messen. Nur Du kannst ermessen, wie groß Deine Überwindung war, wie herausgefordert Du Dich gefühlt hast. Feiere Dich. Immer wieder. Jaaa, hier habe ich etwas Neues ausprobiert. Jaaa, ich habe mich getraut. Jaaa, jetzt weiß ich, dass ich es kann. Jaaa, ich fühle mich leicht.

Wenn Du Deine ersten Schritte gegangen bist, wenn Du merkst, dass es möglich ist, Dich aus Deiner Zurückhaltung zu befreien, wirst Du es lieben, Deinen Stolz zu feiern. Du wirst Herausforderungen anders begegnen, weil Du weißt, sie bereichern Dich.

Entdecke dieses magische Reich Deines selbstbewussten Seins...

Trau Dich.

Wünschst Du Dir Unterstützung?

Ich habe schon ein Stück des Weges in mein Selbstbewusstsein zurück gelegt. Ich liebe es, mich immer mehr zu entfalten und mich immer wieder in neuen Facetten kennenzulernen. Dies ist mein Sein und erfüllt mich mit tiefer Freude.

Sanftes und Mut begleiten mich und meine Arbeit.

Wenn Du Dir Begleitung auf diesem Weg wünschst und Dich von meinem Erfahrungsschatz inspirieren lassen möchtest, dann findest Du mein Angebot hier:

Coaching für Dich

 

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, kannst Du auch gerne ein kostenloses Kennenlern-Gespräch buchen, welches vollkommen unverbindlich ist. Meinen Buchungskalender findest Du hier:

 

Und wenn Du Fragen an mich hast, schreibe mir gerne eine E-Mail oder rufe mich an :-)

Kathrin Sebo, Coach für schüchterne Frauen für mehr Selbstbewusstsein und Entfaltung

Tel. 08206-4667884

mail(ät)kathrin-sebo.de